Die friedrichsfelder WEG

Wir, das sind die Bewohner der Vogesenstrasse 26 und 28, haben uns für "deutsche Reihenhäuser" entschieden und möchten den Zeitpunkt des Hausbaus bis heute mit all seinen Problemen und Freuden, allen gemeinschaftlichen Leistungen und Festen hier dokumentieren und mit dieser Seite eine Plattform für alle Bewohner und Interessenten schaffen.

vogesenstrasse.com ist ein offenes Portal mit registrierten Authoren die Ihre Beiträge selbst einstellen, ändern und löschen; insofern können eingestellte Beiträge nicht immer ausreichend auf Ihre juristische Relevanz geprüft werden. Der Betreiber versichert deshalb, das falls Beiträge eine begründete Missverständlichkeit erzeugen, diese vorerst offline zu stellen und prüfen zu lassen. Vorerst werden die Beitragseinreicher der Vogesenstrasse.com Domain nicht zwangsweise namentlich genannt, externe schon. Geht es um die Verletzung von Rechten wegen rechtswidrigen Postings gilt der Grundsatz, dass der Betreiber eines Forums oder Blogs grundsätzlich erst nach Kenntnisnahme und aufgrund folgender Untätigkeit haftet. Dies hat auch der BGH in einem aktuellen Urteil (Az.: VI ZR 101/06) zur Frage der Störerhaftung für fremde Inhalte festgestellt. Der Seitenbetreiber haftet für diese Inhalte erst, wenn er überhaupt Kenntnis von diesen rechtswidrigen Inhalten hat. Aus aus diesem Grunde befürworten wir auch die Aktion " STOP ACTA"

.

.

Klaus Bachmann

Klaus Bachmann,

Ihr Berater für die Vogesenstrasse in rechtlicher Situation

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

auch hier bei wkw:

Pressemitteilung def

 

Pressemitteilung
Pressemitteilungen (PMs), auch Presseerklärungen, Presseaussendungen (PAs) oder Presseinformation (PI) genannt, informieren Journalisten über Aussagen, Dementi, Ereignisse, Produkte und Veranstaltungen. Sie werden von Institutionen, Unternehmen oder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens oder öffentlichen Interesses, häufig auch durch PR-Agenturen, an die Presse weitergeleitet.


Bedeutung
Pressemitteilungen sind das wohl meistgenutzte Instrument der Öffentlichkeitsarbeit und das entscheidende Bindeglied zwischen Informationsanbietern und Informationsverwertern. Gelingt es mit einer Veröffentlichung, die Aufmerksamkeit einer Redaktion auf sich zu lenken, so bewirkt dies oftmals einen erwünschten redaktionellen Beitrag in einer Zeitung, im Fernsehen oder im Hörfunk. Dabei sind Pressetexte für Journalisten zunächst einmal lediglich Anregungen, um sich eines Themas redaktionell anzunehmen. Das heißt, je professioneller eine Pressemitteilung verfasst ist, desto größer ist auch die Chance auf eine journalistische Verwertung.

Ein Redakteur erhält mitunter hunderte Pressemitteilungen täglich und steht somit vor der Aufgabe, sie möglichst schnell zu sichten und aus der Informationsflut auszuwählen. Daher versuchen Pressemitteilungen aufzufallen. Andererseits wirken Mitteilungen, die gewisse stilistische Richtlinien nicht berücksichtigen, oftmals unseriös und wenig glaubhaft. Aus diesem Grund wandern Pressemitteilungen, die nicht der "Norm" oder einem bestimmten Standard entsprechen, schnell in den Papierkorb. Das Kunststück besteht also darin, sowohl stilistisch sicher und nach gängigen Richtlinien zu formulieren, als auch das Interesse der Journalisten zu wecken. Es hat sich als nützlich erwiesen, beim Verfassen einer PM die sogenannten sechs W (W-Fragen) zu berücksichtigen: Wer, Wo, Wann, Was, Wie, Warum. Allerdings ist dies kein Muss, und man kann sich umgekehrt noch viele andere Fragen vorstellen, wie Woher, Wie viele oder Welche Größe.

Wenn eine Pressemitteilung auf Papier übergeben wird, sollte mit Schreibmaschinenschrift beziehungsweise in einer nicht proportionalen Schrift mit doppeltem Zeilenabstand geschrieben werden. Dies ergibt sich aus der redaktionellen Geschichte, die Zwischenräume werden für Handkorrekturen genutzt. Durch die Verwendung einer Schreibmaschinenschrift wird die Gesamtlänge eines Textes für den Setzer besser schätzbar.

Zur Verbreitung eignen sich Presseportale, die Pressemitteilungen über ihre Presseverteiler an die Medien weiterleiten.

Urheberrecht
Pressemitteilungen unterliegen wie alle anderen Werke dem Urheberrecht, können - sofern keine anderen Lizenzregelungen getroffen werden - jedoch aufgrund der aus dem Zweck ergehenden konkludenten Einwilligung als fremdes Werk unter Quellenangabe sinnentsprechend veröffentlicht werden [1]. Weiterhin kann der Autor das Werk auch selber unter freiere Lizenzmodelle stellen, um eine weitergehende Nutzung zu ermöglichen.

Howto

wie richte ich die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ein?

wie konfiguriere ich Outlook 2002, 2003

wie konfiguriere ich Outlook 2007

wie konfiguriere ich Thunderbird

Windows Mail für Vista

Dieses Schreiben mit Ihren persönlichen Zugangsdaten haben Sie als WEG Vogesenstrassen Mitglied erhalten:

Anbieterkennzeichnung nach § 5 TMG / § 55 RStV

Die nachstehenden Informationen enthalten die gesetzlich vorgesehenen Pflichtangaben zur Anbieterkennzeichnung der Internet-Präsenz der Seite Vogesenstrasse.com.

vogesenstrasse.com ist ein nichtkommerzielles Portal.

Anbieter
Eigentümergemeinschaft Vogesenstrasse
Vogesenstrasse 28c
68229 Mannheim
Telefon:   0621 1783776
Fax: 0621 - 178 24 93

E-Mail: vorstand (at) vogesenstrasse.com

Vertretungsberechtigte

Die Eigentümergemeinschaft Vogesenstrasse wird vertreten durch

1. Vorsitzender:
Herr Alexander Krauth
Vogesenstrasse 26i
68229 Mannheim
krauth (at) vogesenstrasse.com

2. Vorsitzender:
Herr Frank Roland Seger
Vogesenstrasse 28c
68229 Mannheim
seger  (at) vogesenstrasse.com


Konzeption, Design, Realisierung:
ViGER Systems E-mail: seger(at)viger.eu
Rechtliche Hinweise:

1. Inhalt
1.1. rechtliche relevanz:
vogesenstrasse.com ist ein offenes Portal mit registrierten Authoren die Ihre Beiträge selbst einstellen, ändern und löschen; insofern können eingestellte Beiträge nicht immer ausreichend auf Ihre juristische Relevanz geprüft werden. Der Betreiber versichert deshalb, das falls Beiträge eine begründete Missverständlichkeit erzeugen, diese vorerst offline zu stellen und prüfen zu lassen. Vorerst werden die Beitragseinreicher der Vogesenstrasse.com Domain nicht zwangsweise namentlich genannt, externe schon. Dieses Content Management System ist also juristisch gleichwertig mit Blogsystemen und Foren. Geht es um die Verletzung von Rechten wegen rechtswidrigen Postings gilt der Grundsatz, dass der Betreiber eines Forums oder Blogs grundsätzlich erst nach Kenntnisnahme und aufgrund folgender Untätigkeit haftet. Dies hat auch der Bundesgerichtshof BGH in einem aktuellen Urteil (Az.: VI ZR 101/06) zur Frage der Störerhaftung für fremde Inhalte festgestellt. Der Seitenbetreiber haftet für diese Inhalte erst, wenn er überhaupt Kenntnis von diesen rechtswidrigen Inhalten hat.

1.2. Inhalt des Onlineangebotes
Die Eigentümergemeinschaft Vogesenstrasse übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Eigentümergemeinschaft Vogesenstrasse welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen  bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Eigentümergemeinschaft Vogesenstrasse kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Eigentümergemeinschaft Vogesenstrasse behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Datensicherheit:
2.1. Datensicherheit personenbezogener Daten
Das Internet ist ein weltweit zugängliches System. Bei der Bekanntgabe von personenbezogenen Daten im Rahmen der Online-Übermittlung, erfolgt dies auf Risiko des Benutzers.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Die Eigentümergemeinschaft Vogesenstrasse ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
 
Das Copyright für veröffentlichte, vom der Eigentümergemeinschaft Vogesenstrasse selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der Eigentümergemeinschaft Vogesenstrasse Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Eigentümergemeinschaft Vogesenstrasse nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt
Mit dem Urteil vom 12.05.1998 - 312O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man ggf. durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten und ggf. sogar der dort angebrachten Links  mitzuverantworten hat. Dieses kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
"Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links." Es weiterhin damit unter dem TMG fest, dass alleine die Verlinkung fremder kommerzieller Webseiten nicht bereits das eigene Angebot geschäftsmäßig werden lässt.
  
5. Kennzeichnungsplicht
Die Gesetzesbegründung zum RStV sagt hierzu: "Nicht kennzeichnungspflichtig sind demnach private Kommunikation, auch wenn sie über die reine Telekommunikation hinausgeht. Dies betrifft etwa die Einstellung von Meinungsäußerungen in Foren, aber 
auch den gelegentlichen privaten wirtschaftlichen Geschäftsverkehr, etwa bei der Veräußerung von Waren, unmittelbar durch den privaten Anbieter oder aber über dritte Plattformen. In diesen Fällen ist entweder durch die persönliche Bekanntschaft zwischen Anbieter und Nutzer oder aber über den Plattformanbieter sichergestellt, dass die schutzwürdigen Belange der Beteiligten gewahrt werden können. Eine Kennzeichnungspflicht würde ansonsten dazu führen, dass entweder die Privatsphäre in diesen Fällen nicht mehr geschützt wäre oder aber die Kommunikation unterbliebe." Die Vogesenstrasse.com Webseite entspricht dieser Klausel eindeutig

Salvatorische Klausel
„Sollten einzelne Bestimmungen dieses Impressum nach § 5 TMG / § 55 RStV unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Impressum nach § 5 TMG / § 55 RStV unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Impressum nach § 5 TMG / § 55 RStV im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige  wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Impressum nach § 5 TMG / § 55 RStV mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Impressum nach § 5 TMG / § 55 RStV als lückenhaft erweist.“

Vogesenstrasse.com

bevorzugte Firmen

Gartenbau:

Die Kontaktdaten für das Beziehen von Muttererde: http://www.holz-stein.info/Die ausgehandelten Konditionen für die Muttererde sind im Preis pro Kubikmeter 12 Euro (+MwSt) und die Lieferkosten pro 20 Kubikmeter betragen 80 Euro (+MwSt). Die Kontaktdaten für den Lieferanten (Jan Thomas) des Zaunes können bei Niedersetz/Hess erhalten werden.

 Der Rollrasen (26g,h,k) wurde unter http://www.rasenprofi.de/ bestellt, der qm-Preis betrug 4,50 Euro einschließlich Mwst und Lieferung bis vor die Garage. Die Bastellung sollte mindestens 1 Woche vorher erfolgen, die Bezahlung muss 3 Tage vor Liefertermin erfolgt sein. 

IT:

ViGER SYSTEMS - Der Mensch im Mittelpunkt

IT Forum / Blog: